Dr. Nicole Herbst-Etzlinger

Die F. X. Mayr-Kur

F.X. Mayr KurEs handelt sich bei dieser Methode um ein ganzheitliches, umfassendes und natürliches Heilverfahren, welches nur von einem speziell darin ausgebildeten Arzt (mit Diplom) angewendet werden darf.
Irrtümlicherweise wird die F.X.MAYR- Kur von vielen Menschen als eine reine Milch/ Semmelkur verstanden. Im Wandel der Zeit und bedingt durch das vermehrte Auftreten von Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten und Allergien führt der moderne Mayr-Arzt die Kur nach Austestung verschiedenster Nahrungsmittel individuell, auf den jeweiligen Patienten abgestimmt, durch.

Diese intensivdiätetische Behandlung dient sowohl der aktiven Gesundheitsvorsorge als auch der Therapie von ernährungsbedingten und in der Folge verdauungs- und stoffwechselabhängigen Störungen.

Über die Regeneration des darmassoziierten Immunsystems kommt es zu einer Aktivierung der Selbstheilkräfte im gesamten Organismus. Die Kur sollte idealerweise einmal jährlich durchgeführt werden.

Folgende 3 Grundprinzipien kommen dabei zur Anwendung:

  1. Die SCHONUNG: Erholung und Entlastung des Verdauungsapparates durch eine speziell auf den Patienten abgestimmte Intensivdiät (basierend auf dem Nahrungsmitteltest mit der Muskeltestmethode der Applied Kinesiology)
     
  2. Die SÄUBERUNG: Entsäuerung, Entschlackung und Entgiftung des Organismus durch Trinkkur, salinische Darmberieseling, Basentherapie und regelmäßige manuelle Bauchbehandlung vom Arzt.
     
  3. Die SCHULUNG: Wieder-Erlernen von gesundheitsförderndem Ess- und Trinkverhalten, Neuorientierung auf eine gesündere Ernährungs- und Lebensweise. Wesentlicher Bestandteil der Kur ist die regelmäßig durchgeführte manuelle ärztliche Bauchbehandlung. Sie dient der Anregung der Verdauungsfunktion, der Entstauung der Leber und Verdauungsdrüsen, Förderung der Blut- und Lymphzirkulation sowie einer Vertiefung der Atmung.
  4. In jüngerer Zeit wurde noch ein vierter Punkt hinzugefügt, nämlich die SUBSTITUTION:
    Je nach Stoffwechsellage und Beschwerdebild des Patienten werden nach vorhergehender Austestung orthomolekulare Substanzen (das sind Mineralstoffe, Spurenelemente und Vitamine, die der Organismus benötigt) ergänzt.

Primäres Ziel einer Kur ist das Gesünderwerden, angenehme Begleiterscheinung die Gewichtsreduktion !