Dr. Nicole Herbst-Etzlinger

PraxisphilosophieOrdination Dr. Herbst-Etzlinger

Jeder Mensch ist ein Individuum, hat eine eigene Grundvitalität und angeborene Schwachstellen.

Verschiedenste Belastungen im beruflichen, privaten oder sozialen Umfeld, schlechte Ernährungsgewohnheiten, Bewegungsmangel, Schlafmangel führen zu Befindlichkeitsstörungen bis hin zu manifesten Erkrankungen.
Eine Lebensweise gegen die eigene Natur be- oder verhindert die Regenerationsfähigkeit unseres Körpers, sodass chronische Erkrankungen begünstigt werden.

Unsere Tagesrhythmen, Ernährung und Bewegung spielen in der Erhaltung und Wiedererlangung der Gesundheit eine tragende Rolle.

Besonders wichtig ist, dass wir uns unserer Eigenverantwortung bewusst sind und in der Therapie aktiv mitarbeiten.

"Der Mensch kann sich nur selbst gesund machen - der Arzt hilft ihm dabei"

Je nach Art der Beschwerden, ihrer Dauer und der eigenen Regenerationsfähigkeit ergibt sich der Zeitraum für eine zielführende Therapie.
Die Darm- bzw. Stoffwechselentgiftung hat nicht nur therapeutisch bei bereits manifesten Gesundheitsstörungen ihren Stellenwert sondern wird auch prophylaktisch als aktive Gesundheitsvorsorge angewendet - im Gegensatz zur passiven Gesundheitsvorsorge (= klinische Vorsorgeuntersuchung) bei der man eventuelle Erkrankungen im Anfangsstadium aufdeckt.

Unsere Gesundheit liegt vor allem in unseren Händen!